Alles zu Nutzen – allen zu Nutzen!
Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V.
Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache
» STARTSEITE | » IMPRESSUM
» KONTAKT

Wir heißen Sie auf unserer Seite herzlich willkommen!

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft wurde am 18. Januar 2007 gegründet. Sie steht in der sprachpflegerischen Tradition der historischen Fruchtbringenden Gesellschaft des 17. Jahrhunderts, die 1617 gegründet wurde. Das Gründungsdokument ist die Köthener Erklärung.


Aktuell

Dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr
»Erlebniswelt Deutsche Sprache
Entdecken Sie die Geschichte und die vielfältigen Aspekte unserer Sprache
in der „Erlebniswelt Deutsche Sprache“ im Köthener Schloß
Schloßplatz 4, Köthen (Anhalt).
Bitte erfragen Sie die pandemiebedingte Zugänglichkeit und melden Ihren Besuch an
unter: Tel. 03496-70099260


2022

Freitag, 10. Juni 2022
„Kinder sind die allerbesten Erzieher“ – Goethe als Großvater
Der Kinderarzt Prof. Dr. Volker Hofmann widmet sich in seinem Vortrag der Beziehung Goethes zu Kindern, sowohl im realen Leben als auch in seinen Werken.
Bernburger Straße 20, 06366 Köthen
19.00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 03496 213981 oder E-Post:
erdmenger@fruchtbringende-gesellschaft.de

Köthener Sprachtag 2022, 8. und 9. Juli 2022
Freitag, 8. Juli 2022
Projekttag „Erlebniswelt Deutsche Sprache“
Projekttag für Vorschulgruppen und Schulklassen mit thematischen Führungen durch die Sprachausstellung im Köthener Schloss und Sprechwerkstätten mit der Sprechwissenschaftlerin Tabitha Thiema.
Anmeldung: sprachtag@fruchtbringende-gesellschaft.de
Schloß Köthen
8.00 bis 12.00 Uhr

Sonnabend, 9. Juli 2022
Köthener Sprachtag 2022 – Kolloquium
Was ausländische Gäste uns Deutschen immer schon mal sagen wollten
Maria-Barbara-Bach-Saal, Veranstaltungszentrum Schloß Köthen
10.00 bis 16.00 Uhr

Sonnabend, 9. Juli 2022
Abend unter Bäumen – Musikalisch-literarische Plauderei
Mit Texten des Dichters Joseph von Eichendorff, dargeboten vom Theater sinn & ton, Berlin, und der Pianistin Sylvia Ackermann.
Veranstaltung des Köthener TRAFO-Projektes.
Schloßpark des Köthener Schlosses
17.00 Uhr

Mittwoch, 24. August 2022
Sternstunden
Ein Abend mit dem Leipziger Kabarettisten und Schriftsteller Bernd-Lutz Lange
Gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschule Anhalt
Köthen, Bernburger Straße 55, Großer Hörsaal im Grünen Gebäude
19.00 Uhr

Sonnabend, 10. September 2022
Festveranstaltung am Tag der deutschen Sprache
Preisträgerveranstaltung des Schreibwettbewerbs „Schöne deutsche Sprache“
der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft
und der Theo-Münch-Stiftung für die Deutsche Sprache
Anna-Magdalena-Bach-Saal, Schloß Köthen
15.00 bis 17.00 Uhr

Sonnabend, 10. September 2022
Festveranstaltung am Tag der deutschen Sprache
Rede zur deutschen Sprache
des Autors, Journalisten und Redakteurs der Wochenzeitung DIE ZEIT
Christoph Dieckmann
Anna-Magdalena-Bach-Saal, Schloß Köthen
19.00 Uhr

Sonnabend, 24. September 2022
Lesereise mit Musik zur Synagoge Gröbzig
Musikalisch-literarische Veranstaltung, u. a. mit Klezmer-Klängen, Wissenswertem über den Ort und das jüdische Leben und über jiddische Spuren in der deutschen Sprache.
Veranstaltung im Rahmen des Köthener TRAFO-Projektes
gemeinsam mit den Musikfreunden der Musikschule Johann Sebastian Bach in Köthen
Synagoge Gröbzig
16.30 Uhr

Mittwoch, 12. Oktober 2022
„Stasi-Wörterbuch“
Vortrag von Herrn Dr. Dirk Schindelbeck, Schriftsteller und Historiker aus Freiburg.
Gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschulbibliothek der Hochschule Anhalt
am Standort Köthen.
Hochschulbibliothek, Köthen, Bernburger Straße 55, Rotes Gebäude
18:00 Uhr

Donnerstag, 13. Oktober 2022
Serien-Notgeld (1920 - 1922) aus Köthen und Umgebung
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein für Anhaltische Landeskunde.
Hotel Stadt Köthen (Bahnhofshotel), Köthen, Friedrich-Ebert-Straße 22
18:00 Uhr

Sonntag, 13. November 2022
„Eichendorff-Ehrung“
Gemeinsame Veranstaltung mit der Pfarrei St. Maria, Köthen
10:00 Uhr, Katholische Kirche St. Maria, Köthen, Springstraße 34

Freitag, 18. November 2022
Bundesweiter Vorlesetag
Mitglieder und Freunde der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft lesen in Kindertagesstätten, Schulen und anderen Einrichtungen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld und andernorts vor.
Interessierte Vorleser mögen sich bitte bei Frau Dr. Brigitte Erdmenger (Tel. 03496 213981) melden.