Alles zu Nutzen – allen zu Nutzen!
Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V.
Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache
» STARTSEITE | » IMPRESSUM
» KONTAKT

Festveranstaltung zum Gründungstag der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft

16. Januar 2010– Köthen / Anhalt, Schloßkapelle
» 3. Jahrestag der Gründung der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft
15.00 Uhr Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt Köthen,
   Herrn Kurt-Jürgen Zander;
   Musikalischer Auftakt mit dem Bachchor, Leitung Kirchenmusikdirektorin Martina
   Apitz;
   Begrüßung durch die Vorsitzende der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft,
   Frau Prof. Dr. Uta Seewald-Heeg
15.15 Uhr Dr. Andreas Herz, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig,
   Arbeitsstelle „Fruchtbringende Gesellschaft“ an der Herzog August Bibliothek
   Wolfenbüttel,
   „Die Macht der Gewohnheit? Die Regulierung der deutschen Sprache in der
   Fruchtbringenden Gesellschaft und ihre Hintergründe“
16.00 Uhr Thomas Paulwitz, Chefredakteur der Zeitschrift „Deutsche Sprachwelt“
   und Mitglied des Vorstands der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft,
   „Skizze zu einer Straße der deutschen Sprache“;
   Diskussion
Ende gegen 17.00 Uhr

17. Januar 2009 – Köthen / Anhalt, Schloßkapelle
» 2. Jahrestag der Gründung der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft
10.00 Uhr Mitgliederversammlung
14.30 Uhr öffentliche Vortragsveranstaltung,
u.a. mit einem Vortrag von Dr. Josef Körner zu Georg Philipp Harsdörffer

19. Januar 2008 – Köthen / Anhalt, Schloßkapelle
» 1. Jahrestag der Gründung der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft
10.00 Uhr Mitgliederversammlung
14.30 Uhr öffentliche Vortragsveranstaltung und Diskussion
gemeinsam mit dem Museum und dem Verein für Anhaltische Landeskunde
– Begrüßung durch die Vorsitzende der Neuen Fruchtbringenden
   Gesellschaft, Prof. Dr. Uta Seewald-Heeg
– Grußwort des Köthener Oberbürgermeisters Kurt-Jürgen Zander
– Musikalischer Auftakt mit dem Bachchor,
    Leitung Kirchenmusikdirektorin Martina Apitz
– Dr. Gabriele Ball, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu
   Leipzig, „Diederich von dem Werder“
– Orgel, Kirchenmusikdirektorin Martina Apitz
– Grußwort des Bautzener Oberbürgermeisters Christian Schramm
– Dr. Kurt Gawlitta, Berlin, „Unsere Nachbarn – unsere Sprachen:
   Ist ein gemeinsamer Kampf möglich?“
– Diskussion